Unsere Eifelsteig Wanderung von Kornelimünster ( Aachen nach Trier )                   

313 km in 15 Tagesetappen vom 6.- 22 September 2009
Kornelimünster-Roetgen Roetgen-Monschau Monschau-Einrur  Einrur-Gemünd Gemünd-Steinfeld Steinfeld-Blankenheim Blankenheim-Mirbach Mirbach-Hillesheim
               
Hillesheim-Gerolstein Gerolstein-Daun Daun-Manderscheid Manderscheid-Himmerod Himmerod-Bruch   Bruch - Kordel     Kordel -     Trier

Wo Fels und Wasser dich begleiten

Die 313 km lange Route startet vom historischen Stadtkern Kornelimünster durch die Eifel. Der Eifelsteig führt in Europas größtes noch lebendes Hochmoor, das Hohe Venn. Kontrastreich dazu ist die Altstadt von Monschau. Malerisch sind das Rurtal und der Nationalpark-Urwald rund um die Urfttalsperre. Der Lieserpfad ist mit seinem urigen und abenteuerlichen Charakter eine wahre Bereicherung auf der Wanderung.  Der erlebnisreiche Eifelsteig führt durch den Nationalpark Eifel, den Deutsch-Belgischen Naturpark Hohes Venn und der Vulkaneifel bis nach Trier, In 15 Etappen (von 14 bis 29 km) führt der Eifelsteig von Nord nach Süd, durch wunderschöne Bachtäler und über Hochebenen, Bergkuppen und durch tiefe Wälder, offene Landschaften mit Magerrasen und Wacholderhaine. Große Talsperren und Maare. Was wünscht der Wanderer mehr. Die Streckenführung wird ihrem Motto ganz und gar gerecht  Wasser und Fels begleiten uns auf Schritt und Tritt.

 

Eifelsteig Logo

 Wir wollen hier mit unserer Homepage von unseren persönlichen Erlebnissen und Erfahrungen berichten.    Unterkunft einfach:      www.eifelsteig-unterkunft.de

 

 

    Am 6.9.2009 einen Sonntag sind wir mit der Bundesbahn von Sythen nach Aachen gefahren und weiter mit dem Taxi nach Kornelimünster zu unserem ersten Hotel. Wir Inge und ich Günter mit den 2 Hunden Hely und Tommy. Vor uns liegen 15 Wandertage und da ich die Eifel kenne, mit ihren vielen Steigungen und Abstiegen, hatten wir so unsere Selbstzweifel  ". Schaffen wir die 313 km mit den  die Auf- und Abstiege und ca. 6 bis 7 tausend Höhenmeter. Hält das Wetter und halten die Hund durch. Im nachhinein " Ja "                                         Wo stehe ich mit meiner Leistungsfähigkeit? "  Darum möchte ich auch allen Älteren Menschen mut machen sich auf solche Abenteuer ein zulassen. Es lohnt sich.